Luke's Blog

Blog über Technik, das Leben und das Zeitgeschehen

Der Trend geht zum dritten iPod

Von Luke am

iPod shuffle
Foto: CLF

Es gibt Menschen, die besitzen schon ihren dritten iPod. Nicht, weil die ersten beiden kaputt sind. Ganz einfach, weil die Technik veraltet ist.

„Veraltet?“

„Ja. Schau dir mal den neuen iPod touch an, und vergleich' ihn mal mit einem alten iPod nano. Sieht doch jeder, dass mein iPod touch mehr kann.“

„Wie – mehr? Kann man damit etwa besser Musik hören?“

„Musik hören? Wer redet denn hier von Musik? Ich rede von Apps. Das beste Mittel gegen Langeweile. Wann immer ich nichts zu tun habe, hole ich meinen iPod raus und werfe auf dem Bildschirm virtuelle Papierbälle in einen virtuellen Papierkorb.“

„Klingt toll.“ (hüstelt) „Du bist also jede freie Minute damit beschäftigt, deinen Papertoss- oder Doodle Jump-Rekord zu verbessern?“

„Woher weißt du das?! Spielst du etwa auch Doodle Jump?! Welchen Highscore hast du?!“

„Tut mir leid, ich bin nicht süchtig nach irgendwelchen Apps. Meinen iPod shuffle benutze ich nur zum Musikhören.“

„Musik hören…“ (amüsiert) „Moment mal, sagtest du gerade, ich sei süchtig nach Doodle Jump?“

„Nein, nein, beruhig' dich. Welche App kannst du zum Abschluss unseres Interviews noch der Leserschaft von Luke's Blog empfehlen?“

„Da fällt mir ganz spontan die Wasserwaage-App ein. Ideal für Bauarbeiter und Handwerker!“

„Ja…“ (irritiert) „Ich danke für das Gespräch!“

Kategorien: Apple, Konsum

Kommentare

Noch keine Kommentare bisher

Schreibe deinen eigenen Kommentar